WhatsApp fügt Benachrichtigungskanäle

WhatsApp fügt Benachrichtigungskanäle für Android Oreo 8.0 hinzu, sodass Sie jetzt auswählen können, was mit den einzelnen Benachrichtigungstypen zu tun ist

Android 8.0 Oreo hat eine coole Funktion für App-Benachrichtigungen eingeführt: Channels. Da nicht alle Benachrichtigungen gleich sind, auch wenn sie aus derselben App stammen, können Sie festlegen, wie verschiedene Benachrichtigungstypen auf Ihrem Telefon angezeigt, abgespielt und vibriert werden oder nicht. Dies führte jedoch zu einem großen Problem: Google hatte keinen Fallback für Apps, die nicht für die Unterstützung der Channels aktualisiert wurden. whatsapp benachrichtigung statusleiste ausschalten kann man natürlich auch! Dies bedeutet, dass Sie keiner Benachrichtigung, die von der App kommt, Bedeutung zuweisen können. Wie Sie sich vorstellen können, war dies sehr ärgerlich bei Apps wie WhatsApp, bei denen Sie die permanente WhatsApp Web-Laufbenachrichtigung nicht deaktivieren konnten, ohne beispielsweise alle Benachrichtigungen der App zu deaktivieren.


Benachrichtigungskanäle unter Android 8.0 Oreo und höher

Wir sind nicht sicher, wann genau die Benachrichtigungskanäle hinzugefügt wurden. Ich habe sie vor ein paar Wochen überprüft und sie waren nicht da – aber jetzt sind sie hier. Ich betreibe Version 2.18.18 Beta (APK Mirror download) und kann sie in den Einstellungen sehen, aber ich kann nicht einfach auf ältere WhatsApp-Versionen zurückgreifen, um zu überprüfen, in welcher Version sie hinzugefügt wurden. Vielleicht sind sie nur aufgetaucht und vielleicht schon seit ein paar Tagen oder einer Woche da. Egal, ich habe dies nirgendwo gesehen und es ist wert für diejenigen von Ihnen zu reden, die sie noch nicht gesehen haben.

WhatsApp unterstützt 10 Benachrichtigungskanäle: Gruppenbenachrichtigungen, Nachrichtenbenachrichtigungen, Chatprotokollsicherung, kritische App-Benachrichtigungen, Fehlerbenachrichtigungen, Medienwiedergabe, nicht kategorisiert, andere Benachrichtigungen, sendende Medien und unbeaufsichtigte Benachrichtigungen.

Verschiedene WhatsApp-Benachrichtigungskanäle.

Jede dieser Einstellungen verfügt über mehrere Einstellungen, die einzeln gesteuert werden können. So können Sie Ihre regulären Nachrichten hoch einschätzen, aber beispielsweise Gruppennachrichten eine niedrige Priorität zuweisen und Chat-Backup-Nachrichten deaktivieren.

Einstellungen für den Kanal „Nachrichtenbenachrichtigungen“ und „Andere Benachrichtigungen“.

Deaktivieren oder ändern Sie die Wichtigkeit einer WhatsApp-Benachrichtigung

Wenn Sie von einer bestimmten Art von Benachrichtigung von WhatsApp verärgert sind und nicht wissen, welche Benachrichtigung Sie haben, können Sie die Dinge auf einfache Weise verwalten. Wenn Sie die Benachrichtigung auf Ihrem Gerät sehen, tippen Sie auf und halten Sie sie. Sie sehen den Typ dort und können ihn sofort deaktivieren. Wenn Sie jedoch nur die Priorität ändern möchten, tippen Sie auf Alle Kategorien. Dadurch gelangen Sie zum obigen Einstellungsbildschirm und Sie können auswählen, was Sie damit tun möchten. Dies ist besonders wichtig für mich, da ich WhatsApp Web den ganzen Tag auf meinem Computer ausgeführt habe, aber der wählerische Teil von mir hasst dieses Symbol und die permanente Benachrichtigung, die auf meinem Telefon angezeigt werden. Damit kann ich sie entweder vollständig deaktivieren (es befindet sich im Kanal „Andere Benachrichtigungen“) oder sie haben einen niedrigen Stellenwert, so dass es kein Symbol gibt und die Benachrichtigung nur eine einfache Zeile anstelle einer Drei-Zeilen-Angelegenheit ist.